Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Pressemeldungen

Ausbau des Schnellbahn-Netzes in Hamburg: Erschließung von Schenefeld, Osdorf und Lurup mit S-Bahn und Stadtbahn

21. Februar 2020 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Im Hinblick auf die Planungen zum Ausbau des Schnellbahn-Netzes in Hamburg und der Erschließung der Hamburger Stadtteile Osdorf und Lurup mit der S-Bahn und der U-Bahn schlägt der Fahrgastverband PRO BAHN vor, die Stadt Schenefeld sowie die Stadtteile Osdorf und Lurup mit der S-Bahn und der Stadtbahn zu erschließen. Demnach übernimmt die S-Bahn die Funktion [...]



Fahrgastverband PRO BAHN: Wahlprüfsteine zur Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar

17. Februar 2020 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat im Vorfeld der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar Wahlprüfsteine erstellt und an die verkehrspolitischen Sprecher der in der Hamburgischen Bürgerschaft vertretenen Parteien versendet, die von 5 der 6 verkehrspolitischen Sprecher beantwortet worden sind. Die Wahlprüfsteine und die Antworten werden in der Woche vom 17. Februar bis zum 21. [...]



Fahrzeuge dürfen nicht an den Fahrgästen reifen – Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt Abnahmestopp bei IC 2-Zügen

30. Januar 2020 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Die Deutsche Bahn hat sich entschieden, die Abnahme neuer IC 2-Züge auszusetzen. Die Doppelstock-Intercitys sind zu störanfällig. Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt diese Entscheidung. Um solche Problem zukünftig zu verhindern, fordert der Verband, länger gültige Zulassungsvorschriften und eine Beschaffungspolitik, die nicht nur auf billige Produkte schielt. Für viele Reisende auf der Strecke zwischen Nürnberg und [...]



ÖBB verbinden Europa – Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt neue Nachtzug-Linie nach Brüssel

21. Januar 2020 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt, dass die ÖBB ihr Nachtzugangebot um eine Verbindung von Wien und Innsbruck nach Brüssel ausgebaut haben, von der besonders München profitiert. Die Fahrgastvertreter wünschen sich nun, rasch einen weiteren Ausbau des Angebots. Forderungen nach einem Wiedereinstieg der Deutschen Bahn in das Segment steht der Fahrgastverband skeptisch gegenüber. Stattdessen sollte der [...]



Die Basisqualität stimmt noch nicht! – Fahrgastvertreter kritisieren Kommunikation der DB mit Greta Thunberg

16. Dezember 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die Kommunikation der Pressestelle der Deutschen Bahn gegenüber Greta Thunberg. Die Kommunikation zeigt deutlich, dass die Zuständigen zu weit von der Realität der Fahrgäste entfernt sind und nicht verstanden haben, dass die Basisqualität stimmen muss, bevor man über On-Top-Angebote spricht. Die Fahrgastvertreter fordern, alle Fernzüge schnellstens in einen störungsfreien Zustand [...]



Fahrgastverband PRO BAHN fordert Ausbau des Angebotes auf den Bahnstrecken Tostedt – Hamburg und Lüneburg – Hamburg

19. November 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die Freie und Hansestadt Hamburg und das Land Niedersachsen sowie deren Aufgabenträger Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) auf, das Angebot auf den Bahnstrecken Tostedt – Hamburg und Hamburg – Lüneburg zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 weiter auszubauen. Für einen Ausbau des Angebotes stehen aus der Sicht des Fahrgastverbandes [...]



Fahrgastverband PRO BAHN unterstützt Planungen für einen Probebetrieb im SPNV auf der Bahnstrecke Uetersen – Tornesch

15. November 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN unterstützt die Planungen der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft Niebüll (NEG), Anfang des kommenden Jahres auf der Bahnstrecke Uetersen – Tornesch einen Probebetrieb im SPNV anzubieten. Des Weiteren spricht sich der Fahrgastverband PRO BAHN für eine kurz- bis mittelfristige Reaktivierung der Bahnstrecke Uetersen – Tornesch im SPNV und eine mittelfristige Integration in die geplante [...]



Auf der Schiene lebt die Mauer noch weiter – Fahrgastvertreter unzufrieden mit Beseitigung der Teilungsschäden

9. November 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN stellt fest, dass zwar viel unternommen wurde, um die zuvor getrennten Landesteile zusammenzuführen, aber noch viele Teilungsschäden verbleiben. Die Fahrgastvertreter fordern, diese Defizite bis zum nächsten Jubiläum endgültig abzustellen und dafür nochmals einen Sonderfonds einzurichten. Mit Tempo 300 in vier Stunden umsteigefrei von Berlin über Halle und Erfurt nach München. Deutsche [...]



Verlagert die Fahrgäste nicht auf die Straße: Deutsche Bahn erhöht Spanne des Normalpreises auf bis zu 33 Prozent

18. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Seit einigen Tagen sind die Fahrten mit der Bahn ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 online und buchbar. Dabei hat der Fahrgastverband PRO BAHN festgestellt, dass entgegen den allgemeinen Bemühungen des Klimapaketes Bahnfahren preiswerter zu machen, die Spanne des differenzierten Flexpreises, also des Normalfahrpreises, still und leise auf bis zu 33 Prozent erhöht worden ist. [...]



Flexpreis muss wieder flexibel werden: Fahrgastverband PRO BAHN fordert Abschaffung des differenzierten Flexpreises

14. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Vor drei Jahren löste die Deutsche Bahn mit dem „differenzierten Flexpreis“ den zuvor in Flexpreis umbenannten Normalpreis ab. Das bedeutete de facto das Ende des flexiblen Reisens, da die Fahrt seitdem am ersten Geltungstag angetreten werden muss und die Flexibilität für die Rückfahrt vollständig entfallen ist. Zusätzlich variieren die Fahrpreise auf einigen Strecken an verschiedenen [...]