Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Pressemeldungen

PRO BAHN fordert weiteren Ausbau des Verkehrsangebotes auf der Bahnstrecke Elmshorn – Hamburg

20. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN zeigt sich erfreut über den starken Anstieg der Fahrgastnachfrage auf der Bahnstrecke Elmshorn – Hamburg im Jahr 2016 und stellt fest, dass die Fahrgäste das neu geordnete Verkehrsangebot auf der Bahnstrecke Elmshorn – Hamburg offenbar gut angenommen haben. Weiter fordert der Fahrgastverband PRO BAHN eine weitere Erhöhung der angebotenen Sitzplatzkapazitäten und [...]



PRO BAHN kritisiert pauschale Einstellung des SPNV als unangemessen und nicht nachvollziehbar

12. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die pauschale Einstellung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) in Schleswig-Holstein auf den Bahnstrecken der DB Netz als unangemessen und nicht nachvollziehbar. Die Einstellung des SPNV auf der Bahnstrecke Neumünster – Elmshorn und und später auch auf der Bahnstrecke Itzehoe – Elmshorn infolge äußerer Auswirkungen durch den Sturm “Xavier” sind begründet gewesen, die [...]



Runder Tisch “Sturm und Orkan” gefordert: Damit zukünftig wieder alle vom Wetter reden – aber die Bahn nicht!

8. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

In letzter Zeit häufen sich zerstörerische Stürme, die den Eisenbahnverkehr zum Teil tagelang lahm legen. Diese Stürme als Folge des Klimawandels können wir nicht verhindern. Es ist aber unser aller Aufgabe, die weitere Klimaerwärmung zu stoppen. Das heißt für den Verkehr die Eisenbahn mehr und mehr zu nutzen statt durch umgestürzte Bäume wieder auf die [...]



BahnCard feiert 25. – wohin führt der Weg? Fahrgastverband PRO BAHN fordert von der neuen Regierung ÖV-Innovationen

1. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Vor 25 Jahren haben die Deutsche Bundesbahn und Deutsche Reichsbahn der BahnCard das Leben geschenkt. Seit dem bietet sie für treue Fahrgäste der Eisenbahnen eine Fahrpreisermäßigung und dient damit der ökologischen und nachhaltigen Mobilität. Mit der anfänglichen Euphorie zogen auch mehrere Nahverkehrsverbünde mit und bieten seitdem den Stammkunden und Vielfahrern ermäßigte Fahrpreise. So offerieren zum [...]



Schwarzfahren, wenn zwei das Gleiche tun…

28. September 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

…ist das noch lange nicht dasselbe. So ist es auch beim Schwarzfahren. Die einen fahren mit voller Absicht schwarz und begehen damit im Sinne des § 265a StGB eine Straftat, die anderen verfangen sich im Gestrüpp unverständlicher Tarife oder schwer zu bedienender Automaten und fahren ohne Absicht mit einem nicht voll gültigen Ticket. „Hier gilt [...]



Fahrpläne sind kein Horoskop – DB Netz muss auch an die Fahrgäste denken

3. September 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Streckenunterhalt und –erneuerung ist erforderlich, um die vorhandene Infrastruktur zu pflegen beziehungsweise ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Daher begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN Baustellen grundsätzlich. Leider haben Baustellen auch einen negativen Einfluss auf die Fahrpläne und damit auf die Zuverlässigkeit der Reisekette. Aktuell häufen sich wieder Fälle, bei denen Baustellen und damit die Fahrpläne äußerst kurzfristig [...]



Fahrgastverband PRO BAHN wünscht Locomore einen guten Start und erfolgreiche Fahrten – Preiswerterer Netzzugang gefordert

24. August 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN wünscht Locomore in der neuen Konstellation mit Leo-Express und Flixbus einen erfolgreichen Start und stets eine gute Fahrt in ihren Zügen. Zusätzliche Angebote für die Kunden waren das Ziel der Bahnreform. Es gab in der Vergangenheit zwar einige Angebote wie den InterConnex oder den VogtlandExpress, diese sind aber inzwischen von den [...]



Lücken im elektrischen Netz der Bahn verschlimmern Auswirkungen der Rastatt-Sperrung – Fahrgastverband PRO BAHN: Elektrifizierungsquote schnell erhöhen

23. August 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Gerade nach der Ankündigung, dass die Streckensperrung im Rheintal noch 1 1/2 Monate bis zum 7.10. andauern soll, zeigen sich die Sünden der Vergangenheit besonders drastisch, vor allem in Form der Lücken der für den elektrischen Betrieb ausgerüsteten Bahnstrecken mit Oberleitung. „Wäre das elektrische Netz nahezu flächendeckend wie in der Schweiz, stünden jetzt einfachere Möglichkeiten [...]



Rettungspolitik der Bundesregierung bei Air Berlin wirft Fragen auf – Fahrgastverband PRO BAHN stellt Subventionspolitik in Frage

16. August 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Mitten im Hochsommer meldet die Fluggesellschaft Air Berlin Insolvenz an. Die Bundesregierung teilt noch am gleichen Tag ihre Unterstützung durch einen Notfallkredit von 150 Millionen Euro mit. Diese Reaktion ist für Reisende zunächst erfreulich, denn Flugbetrieb und Fahrgastrechte können so vorläufig gesichert werden. Die Rettungsaktion wirft jedoch grundsätzliche Fragen der Ordnungs- und Wettbewerbspolitik auf. Ist [...]



Rastatt zeigt Versäumnisse beim Ausbau der Bahn-Infrastruktur auf – Fahrgastverband PRO BAHN fordert Umdenken bei Verkehrspolitik

16. August 2017 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Die Probleme die aus der notwendigen Streckensperrung bei Rastatt auf der wichtigen Nord-Süd-Magistrale erwachsen, machen die Versäumnisse der deutschen Verkehrspolitik bei Auf- und Ausbau des Schienennetzes in nie gekannter Dramatik deutlich. „Die DB muss hier die Folgen einer jahrzehntelang verfehlten Verkehrspolitik ausbaden“, erklärt der stellvertretende Bundesvorsitzende des Fahrgastverbandes PRO BAHN, Lukas Iffländer, „in der – [...]