Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Einführung eines Senioren-Tickets in der Landeshauptstadt Kiel geplant

9. November 2016 | Von | Kategorie: Themen

Die Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel plant, die für den Schleswig-Holstein-Tarif verantwortliche Nahverkehr Schleswig-Holstein (NSH) und die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) mit der Einführung eines Senioren-Tickets für die Tarifzone 4000 zu beauftragen.

Die Tarifzone 4000 des Schleswig-Holstein-Tarifs umfasst das Gebiet der Landeshauptstadt Kiel außer den Stadtteilen Schilksee und Friedrichsort sowie das Gebiet der Gemeinde Kronshagen. Der Fahrpreis für die Monatskarte der Tarifzone 4000 beträgt derzeit 49,00 Euro, der geplante Fahrpreis für die Monatskarte der Tarifzone 4000 als Senioren-Ticket beträgt 36,75 Euro.

Grundsätzlich begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN die Vorschläge und Überlegungen zur Einführung eines Senioren-Tickets, sieht jedoch die Einführung eines landesweiten Senioren-Tickets im Schleswig-Holstein-Tarif gegenüber der Einführung eines Senioren-Tickets in einzelnen Tarifzonen als zielführend an.

Darüber hinaus begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN die Motivation der Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel, unter anderem mit der Einführung eines Senioren-Tickets zusätzliche Fahrgäste gewinnen zu wollen, weist allerdings darauf hin, dass die Busse der Autokraft und der KVG auf den starken Verkehrsachsen ohne einen weiteren Ausbau des Verkehrsangebotes keine weitere Steigerung der Fahrgastnachfrage bedienen können.

 

Keine Kommentare möglich.