Suche auf www.pro-bahn-sh.de

PRO BAHN begrüßt Einführung des 30-Minuten-Taktes für Ascheberg

27. Februar 2017 | Von | Kategorie: Themen

Am Samstag, 25. Februar, hat der schleswig-holsteinische Verkehrsstaatssekretär Dr. Frank Nägele im Rahmen eines Orts-Termines in Ascheberg bekanntgegeben, dass die Regionalexpress-Linie 83 Kiel – Lübeck ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 einen System-Halt in Ascheberg erhalten und Ascheberg ab diesem Zeitpunkt somit von der Regionalexpress-Linie 83 Kiel – Lübeck und der Regionalbahn-Linie 84 Kiel – Lübeck im 30-Minuten-Takt bedient werden wird.

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die Entscheidung von Land und NAH.SH zur Einrichtung eines System-Haltes der Regionalexpress-Linie 83 und damit zur Einführung eines 30-Minuten-Taktes für Ascheberg. Nach der geplanten Beschleunigung der Regionalexpress-Linie 83 und der Regionalbahn-Linie 84 im Streckenabschnitt Kiel – Preetz ist die geplante Anpassung des Verkehrsangebotes im Streckenabschnitt Preetz – Plön der nächste folgerichtige Schritt zur Weiterentwicklung des Verkehrsangebotes auf der Bahnstrecke Kiel – Lübeck.

Ascheberg wird somit in Fahrtrichtung Lübeck montags bis freitags von 05.00 bis 21.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 07.00 bis 21.00 Uhr, in Fahrtrichtung Kiel montags bis freitags von 06.00 bis 22.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 08.00 bis 22.00 Uhr im 30-Minuten-Takt bedient.

Keine Kommentare möglich.