Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Ausschreibung Netz Nord ist eine runde Sache

24. April 2009 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Die Ausgestaltung der Ausschreibung des Wettbewerbsnetzes Nord ist aus der Sicht von PRO BAHN als gelungen zu bezeichnen. So ist das Land Schleswig-Holstein nach den negativen Erfahrungen mit dem Interessenbekundungsverfahren beim Wettbewerbsnetz Ost zu einer richtigen Ausschreibung zurückgekehrt, die es zudem durch die Aufteilung in die Teilnetze A, B und C ermöglicht, dass sowohl Komplett- als auch Teilangebote abgegeben und damit auch mehrere Anbieter zum Zuge kommen können.
Einzige Wermutstropfen sind aus unserer Sicht, dass erstens die Strecke Neumünster – Bad Oldesloe für 10 Jahre ausgeschrieben wurde und somit der Vorschlag von PRO BAHN, die Strecke nur bis 2014 zu vergeben, sie dann ins Netz Mitte zu integrieren und mittels Flügelzug-Konzepten eine Direktverbindung Kiel – Neumünster – Bad Oldesloe aufbauen, nicht aufgegriffen worden ist. Und zweitens, dass auf der nicht so stark nachgefragten Strecke Neumünster – Heide weiterhin kein durchgehender Stundentakt vorgesehen ist.
PRO BAHN hofft auf eine rege Beteiligung bei der Ausschreibung und einen ausgeprägten Wettbewerb der Ideen, so dass vielleicht ab Ende 2011 auf der Strecke Kiel – Flensburg der von PRO BAHN favorisierte Integrale Taktfahrplan mit Kreuzungen in Eckernförde und Sörup realisiert und auf den schon heute stark nachgefragten Strecken zusätzliche Kapazität bereitgestellt werden kann.
27.04.2009-Pressemitteilung PRO BAHN Landesverbandes Schleswig-Holstein/ Hamburg >>> Download der PE>>>

Keine Kommentare möglich.