Suche auf www.pro-bahn-sh.de

NAH.SH veröffentlicht Ergebnisse des Fahrplandialogs

15. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Themen

Am Freitag, den 12. Oktober, hat die NAH.SH die Ergebnisse des diesjährigen Fahrplandialoges veröffentlicht.

Die NAH.SH hat im Februar diesen Jahres erstmalig einen Fahrplandialog durchgeführt, bei dem die Fahrgäste die von der NAH.SH erstellten Fahrplanentwürfe für den Jahresfahrplan 2019 mit Anregungen und Ergänzungen versehen und auch eigene Fahrplanentwürfe einsenden konnten.

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat sich zuvor viele Jahre bei der NAH.SH dafür eingesetzt, die Fahrplanentwürfe für den kommenden Jahresfahrplan jeweils vorab zu veröffentlichen und somit die Fahrgäste direkt in die weitere Entwicklung der Fahrpläne einzubinden.

Zahlreiche Fahrgäste nutzten die Möglichkeit, die von der NAH.SH erstellten Fahrplanentwürfe für den Jahresfahrplan 2019 mit Anregungen und Ergänzungen zu versehen und auch eigene Fahrplanentwürfe einzusenden.

Die Ergebnisse des diesjährige Fahrplandialogs zeigen auf, dass Land und NAH.SH für den ab dem 09. Dezember gültigen Jahresfahrplan 2019 nur noch kleinere Anregungen umsetzen konnten. Hingegen werden für den ab dem 08. Dezember 2019 gültigen Jahresfahrplan 2020 größere Anpassungen beim Angebot und ein deutlicher Ausbau des Angebotes angekündigt.

Darüber hinaus ist ersichtlich, dass die Streckenabschnitte Elmshorn – Hamburg, Hamburg – Ahrensburg, Hamburg – Büchen sowie die Verbindungsbahn Abzweig Rainweg – Hamburg Hauptbahnhof jeweils für sich schon einen Engpass darstellen und in Kombination einen weiteren Ausbau des Angebotes entscheidend beeinträchtigen.

Die Ergebnisse des Fahrplandialogs finden Sie auf der Internetseite der NAH.SH.

Keine Kommentare möglich.