Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Fahrgastverband PRO BAHN setzt sich für Erhalt der Kurswagen von und nach Dagebüll Mole ein

22. März 2019 | Von | Kategorie: Themen

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die Beschaffung neuer einstöckiger Intercity-Wagen des Herstellers Talgo durch DB Fernverkehr und die Ankündigung von DB Fernverkehr, die neuen einstöckigen Intercity-Wagen auch auf den touristischen Intercity-Linien Westerland – Köln, Westerland – Karlsruhe und Westerland – Dresden einzusetzen.

Mit dem Einsatz der neuen Intercity-Wagen auf den touristischen Intercity-Linien Westerland – Köln, Westerland – Karlsruhe und Westerland – Dresden werden die 4 gut nachgefragten Intercity-Zugpaare von und nach Westerland aus der Sicht des Fahrgastverbandes PRO BAHN deutlich aufgewertet werden, aus dem Grund, dass die Fahrgäste der touristischen Intercity-Linien künftig barrierefrei von den auf der Marschbahn Westerland – Hamburg für eine Bahnsteighöhe von 76 Zentimetern über Schienenoberkante ausgebauten Bahnstationen in die neuen Intercity-Wagen einsteigen können und die Vorstellungen der neuen Intercity-Wagen auf eine qualitativ hochwertige Innengestaltung deuten.

Erhalt der Kurswagen von und nach Dagebüll Mole derzeit nicht gesichert

Mit Stand vom März 2019 werden mit dem Einsatz der neuen Intercity-Wagen auf den touristischen Intercity-Linien Westerland – Köln, Westerland – Karlsruhe und Westerland – Dresden die Kurswagen von und nach Dagebüll Mole entfallen, aus dem Grund, dass die neuen Intercity-Wagen zwar mechanisch kuppelbar sind, jedoch außerhalb der Werkstatt nicht elektrisch kuppelbar sind. Ein An- und Abflügeln von Kurswagen in Niebüll ist somit mit Stand vom März 2019 nicht möglich.

Der Fahrgastverband PRO BAHN setzt sich dafür ein, die neuen Intercity-Wagen bis zur geplanten Inbetriebnahme zum Fahrplanwechsel im Dezember 2023 eine Ausrüstung zur mechanischen und elektrischen Kuppelbarkeit außerhalb der Werkstatt erhalten und die Kurswagen von und nach Dagebüll Mole erhalten bleiben. Darüber hinaus setzt sich der Fahrgastverband PRO BAHN dafür ein, dass die Kurswagen von und nach Dagebüll Mole künftig sowohl in der 1. Klasse als auch in der Klasse angeboten werden.

 

Keine Kommentare möglich.