Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Fahrgastverband PRO BAHN: Wahlprüfsteine zur Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar

17. Februar 2020 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat im Vorfeld der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar Wahlprüfsteine erstellt und an die verkehrspolitischen Sprecher der in der Hamburgischen Bürgerschaft vertretenen Parteien versendet, die von 5 der 6 verkehrspolitischen Sprecher beantwortet worden sind. Die Wahlprüfsteine und die Antworten werden in der Woche vom 17. Februar bis zum 21. Februar auf der Internetseite des PRO BAHN-Landesverbandes Schleswig-Holstein/ Hamburg unter www.pro-bahn-sh.de veröffentlicht.

Unsere Wahlprüfsteine sprechen die gesamte thematische Bandbreite der verkehrspolitischen Diskussion von der Ausgestaltung des Angebotes bis zur Ausgestaltung der Tarife an“, erläutert Hans-Uwe Kolle, Vorsitzender des PRO BAHN-Regionalverbandes Hamburg und Umgebung. „Die Antworten zeigen die aktuellen Positionen und Themen und geben einen Ausblick auf die kommenden Themen der verkehrspolitischen Diskussion.“

Konkret hat der Fahrgastverband PRO BAHN in den 11 Themenfeldern Vision, Organisation des ÖPNV, Haushaltsmittel, Fahrzeuge, Angebot, Erschließung, Haltestellen, Vernetzung, Fahrgastinformation, Tarife und Regulierung 72 Wahlprüfsteine erstellt und an die verkehrspolitischen Sprecher der in der Hamburgischen Bürgerschaft vertretenen Parteien versendet.

Die Antworten zeigen auch, dass in der verkehrspolitischen Diskussion bestimmte Themenfelder bisher eine zu vernachlässigende Rolle spielen“, so Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender des Fahrgastverbandes PRO BAHN. „Aus unserer Sicht sind das die Aufenthaltsqualität an Haltestellen, die Vernetzung der Verkehrsträger, die Ausgestaltung der Fahrgastinformation sowie die Regulierung der Verkehrsträger.“

Die Wahlprüfsteine und die Antworten werden in der Woche vom 17. Februar bis zum 21. Februar unter den für den entsprechenden Tag angegebenen Themenfeldern auf der Internetseite des PRO BAHN-Landesverbandes Schleswig-Holstein/ Hamburg unter www.pro-bahn-sh.de veröffentlicht:

  • Montag, den 17. Februar: Vision und Organisation des ÖPNV

  • Dienstag, den 18. Februar: Haushaltsmittel und Fahrzeuge

  • Mittwoch, den 19. Februar: Angebot und Erschließung

  • Donnerstag, den 20. Februar: Haltestellen und Vernetzung

  • Freitag, den 21. Februar: Fahrgastinformation, Tarife und Regulierung

Kontakt:

Stefan Barkleit – 0151-51462156

Hans-Uwe Kolle – 0172-4507850 (ab 17.00 Uhr)

Karl-Peter Naumann – 0172-2673784

Keine Kommentare möglich.