Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Umweltfreundlich mobil im Urlaub – Fahrgastverband PRO BAHN gibt Tipps für Urlaubsregionen

24. Mai 2020 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Zeiten mit Veränderungen bieten die Chance Bisheriges zu evaluieren und mögliche Veränderungen vorzubereiten. Da dieses Jahr Flugreisen in entfernte Länder noch unter großem Fragezeichen stehen, bietet sich Urlaub in der Heimat an. Dies lässt sich in vielen Regionen Deutschlands umweltfreundlich mit Bahnanreise umsetzen. Der Fahrgastverband PRO BAHN hat daher ein Faltblatt „Mobilität im Urlaub“ vorbereitet, welches Kriterien für die Tourismusregionen zusammenfasst, mit denen sie evaluieren können, wie gut sie für umweltfreundliches Reisen geeignet sind.

Was muss für eine Anreise zum Urlaubsort ermöglicht werden, welche Angebote muss die Mobilität am Urlaubsort und der Tagestourismus vom Wohnort umfassen, wie sind die Gepäck- und Fahrgasttransfere zu gestalten sind Themen, die aus den umfangreichen langjährigen Erfahrungen unzähliger Reisen zusammengefasst wurden. Ergänzend werden Voraussetzungen für eine Infrastruktur am Urlaubsort genannt, die Bahn- und Bus-Urlauber besonders schätzen.

Kompakt, konstruktiv und kreativ“ das sind die Schlagwörter mit denen Ulrich Grunert, Leiter des Fachausschusses Touristische Verkehre des Fahrgastverbands PRO BAHN, die Arbeit an dem Papier zusammenfasst. „Es ist ein gelungener Leitfaden für die Tourismusregionen entstanden, wie umweltfreundliche Mobilität im Urlaub gefördert werden kann.“ Jörg Bruchertseifer vom Referat Fahrgastinformation ergänzt: „Mit umfassender Information an einem Ort in allen relevanten Medien zu den lokalen Angeboten werden auch die potentiellen Urlauber erreicht. Das muss ein essenzieller Bestandteil der Werbung der touristischen Region sein.”

Sie finden das Faltblatt „Mobilität im Urlaub“ im Internet unter
www.pro-bahn.de/disk/pdf/2020_flyer_urlaub.pdf

Druckexemplare können in der Geschäftsstelle des Fahrgastverbandes PRO BAHN angefordert werden.

Kontakt:

Lukas Iffländer, stellvertretender Bundesvorsitzender, mobil: 0176-66822886, e-mail: lukas.ifflaender@pro-bahn.de

Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender, mobil: 0172-2673784, e-mail: k.naumann@pro-bahn.de

 

Keine Kommentare möglich.