Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Erhaltung und Reaktivierung der Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen – Lütjenburg: Verein „Schienenverkehr Malente – Lütjenburg e.V.” gegründet

16. September 2020 | Von | Kategorie: Themen

Am Samstag, den 12. September, haben 19 in Kommunalpolitik, in Umwelt- und Verkehrsverbänden aktive Bürgerinnen und Bürger in der „Alten Schmiede“ in Lütjenburg der neue Verein „Schienenverkehr Malente – Lütjenburg e.V.“ gegründet, zu dessen Gründungsmitgliedern unter anderem Tanja Rönck, Bürgermeisterin der Gemeinde Malente-Gremsmühlen, und Dirk Sohn, Bürgermeister der Stadt Lütjenburg, gehören.

Aus einem vom Fahrgastverband PRO BAHN initiierten Gedankenaustausch zu den Perspektiven für die Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen – Lütjenburg ist im Mai 2019 zunächst ein Arbeitskreis aus regionalen und überregionalen Verkehrsexperten entstanden, der im September 2019 einen Flyer und ein Konzept für die Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen – Lütjenburg vorgestellt und auch die Gründung des Vereins „Schienenverkehr Malente – Lütjenburg e.V.“ vorbereitet hat.

Mit der Gründung des Vereins „Schienenverkehr Malente – Lütjenburg e.V.“ werden die Bemühungen zur Erhaltung und der Reaktivierung der Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen – Lütjenburg in eine dauerhafte Organisationsform gebracht und der Region wieder eine Stimme für ihre Bahnstrecke verliehen.

Keine Kommentare möglich.