Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Karl-Peter, alles Gute zum 70. Geburtstag! Fahrgastverband PRO BAHN gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden

25. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Karl-Peter Naumann, der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbands PRO BAHN, feiert seinen 70. Geburtstag. Seit mehr als vier Jahrzehnten engagiert er sich außerordentlich für die Belange der Fahrgäste. Der passionierte Bahnfahrer und unermüdliche Netzwerker ist auch Vorstandsmitglied der Allianz pro Schiene. Seine Wegbegleiter gratulieren ihm zum Geburtstag und wünschen alles Gute.

Karl-Peter Naumann engagiert sich seit mehr als vier Jahrzehnten für die Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs. Er war 1981 Mitbegründer der Fahrgastinitiative Hamburg (FIH) und 1986 Gründungsmitglied des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). 1996 übernahm er den Bundesvorsitz des Fahrgastverbands PRO BAHN und war über 16 Jahre durchgängig an der Spitze des Verbandes. Seit 2012 ist er Ehrenvorsitzender des Fahrgastverbands PRO BAHN.

Wenn schon am sehr frühen Morgen Nachrichten auf dem Smartphone eintreffen, dann ist der Hamburger Karl-Peter Naumann im ersten ICE nach Berlin oder Frankfurt, um wichtige Termine für den Fahrgastverband bei Unternehmen oder Politik wahrzunehmen“, erinnert sich Jörg Bruchertseifer, Nachfolger von KP, wie er liebevoll von Insidern genannt wird. „Wir wünschen ihm Gesundheit und noch lange viel Energie für sein außerordentliches Fahrgast-Engagement. Denn es gibt noch viel zu tun, damit die durchgehende Reisekette von A nach B als eine zuverlässige Alternative zum Individualverkehr dauerhaft bestehen kann. Nur so werden noch mehr Menschen den öffentlichen Verkehr mit Bahnen und Bussen nutzen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“

Detlef Neuß, heutiger Bundesvorsitzender des Fahrgastverbands PRO BAHN, ergänzt „Karl-Peter Naumann ist passionierter Nutzer des öffentlichen Verkehrs und kennt alle Strecken und Bahnhöfe in Deutschland. Unermüdlich erklärt er den Verantwortlichen die Fahrgastsicht und fordert die Umsetzung der Potenziale, die noch gehoben werden können, ein. Karl-Peter, wir gratulieren Dir von Herzen zum Jubiläum, bedanken uns bei Dir für die schier unendlichen Stunden, die Du Dich für alle Fahrgäste einsetzt und wünschen Dir noch lange bei bester Gesundheit umgesetzte Forderungen und Ideen zu erleben.“

Kontakt:

Lukas Iffländer, mobil: 0176-66822886, e-mail: lukas.ifflaender@pro-bahn.de

Dr. Andreas Schröder, stellvertretender Bundesvorsitzender, mobil: 0177-1984566, e-mail: andreas.schroeder@pro-bahn.de

 

Keine Kommentare möglich.