Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Dialogforum zur Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg – erste Online-Veranstaltung zum Themenfeld „Die Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg im Kontext der Nahverkehrs-Planung“ am 11. März

1. März 2021 | Von | Kategorie: Themen

Um den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und darauf aufbauend den Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) als attraktive, konkurrenzfähige, leistungsfähige und zuverlässige Alternative zum Motorisierten Individualverkehr (MIV) auszubauen, braucht es unter anderem die Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg.

Der VCD und der Fahrgastverband PRO BAHN haben auf der Online-Veranstaltung „Niebüll – Flensburg – Sonderburg per Zug: Läuft?“ am 26. Oktober 2020 in Flensburg angekündigt, ein Dialogforum zur Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg durchzuführen, in dem die Vorteile und die Nachteile einer Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg thematisiert werden sollen.

Der VCD und der Fahrgastverband PRO BAHN veranstalten in Kooperation mit der Nordsee Akademie Leck am Donnerstag, den 11. März, von 13.30 bis 16.30 Uhr die erste Online-Veranstaltung des Dialogforums zur Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg zum Themenfeld „Die Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg im Kontext der Nahverkehrs-Planung“. 

Ablauf, Impuls-Referate und Zeitschiene der Online-Veranstaltung „Die Reaktivierung der Bahnstrecke Niebüll – Flensburg im Kontext der Nahverkehrs-Planung“

  • 13.15 Uhr – Öffnung des virtuellen Seminarraums

  • 13.30 Uhr – Begrüßung und Einführung

                               Moderation: Dr. Herle Forbrich

I: Nahverkehrsplanung in der Grenzregion

  • ÖPNV-Nutzung, Bedarf und Perspektiven in der Region auf Grundlage der Nahverkehrsplanung

           Helene Wahl, stellvertretende Vorsitzende des VCD-Landesverbandes Nord

  • Reaktivierung von Bahnstrecken – planerische Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen

           Jochen Schulz, Bereichsleiter Verkehrsplanung der NAH.SH

II: Bahnstrecken reaktivieren – Möglichkeiten und Vorbehalte

  • Schieneninfrastruktur und Technik

           Thorsten Schäfer, Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll GmbH (NEG)

Anmeldung

Wir bitten Sie, sich bis Montag, den 8. März, in der Nordseeakademie anzumelden – die gelbe Schaltfläche zur Anmeldung finden Sie ganz unten auf der Seite der Nordsee Akademie Leck

Zielgruppe

Vertreter der Kommunalpolitik, der Gemeinde- und Stadtverwaltungen und der Umwelt- und Verkehrsverbände sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg sowie der Stadt Flensburg.

Die Online-Veranstaltung nutzt die Möglichkeiten der vhs.cloud www.vhs.cloud/ Edudip für Live-Vortrag, Dateiablage und Linkliste für Informationen und Präsentation zum Download für Vor- und Nachbereitung. Wir bitten Sie die technischen Hinweise zu dieser Online-Veranstaltung beachten.

Technische Hinweise

Für die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ist eine Anmeldung in der Nordsee Akademie unter Angabe einer eigenen E-Mail-Adresse erforderlich, an die der Kurscode für den Zugang gesendet wird.

Des Weiteren ist eine individuelle Registrierung in der vhs.cloud https://www.vhs.cloud/ erforderlich. Die individuelle Registrierung in der vhs.cloud ist kostenfrei und kann für alle künftigen Online-Veranstaltungen der Nordsee Akademie genutzt werden.

Keine Kommentare möglich.