Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Seit 13. Dezember: Zusätzliche Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) in der Region Probstei

19. Februar 2021 | Von | Kategorie: Themen

Ab Sonntag, 13. Dezember, hat der Kreis Plön die Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP) beauftragt, dass Angebot auf den von den VKP in der Region Probstei betriebenen Buslinien durch zusätzliche als Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) angebotene Fahrten zu ergänzen.

Das Konzept der Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) ist vom Kreis Plön gemeinsam mit dem Amt Probstei und den Gemeinden entwickelt und vom Kreistag des Kreises Plön beschlossen worden. Fahrgäste bestellen sich ihre Anruf-Linien-Fahrt (ALFA) mindestens 60 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt bei der Firma Peters Taxi unter der Rufnummer 04344-2829 zu einer der im Fahrplan angegebenen Haltestellen. Es gelten die Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs.

Auf den folgenden Buslinien werden zu den Zeiten, in denen bisher kein Angebot mit Linienbussen angeboten worden ist, zusätzliche Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) angeboten:

  • Buslinie 120 Laboe – Schönberg mit 3 Fahrten montags bis freitags nachmittags und abends, 4 Fahrten samstags sowie 7 Fahrten sonntags (die Fahrten sonntags werden im Zeitraum vom 29. März bis zum 10. Oktober als reguläre Fahrten angeboten)

  • Buslinie 220 im Streckenabschnit Schönberg – Fahren / – Stoltenberg mit 5 Fahrten montags bis freitags nachmittags und abends, 8 Fahrten samstags sowie 6 Fahrten sonntags

  • Buslinie 261 im Streckenabschnitt Schönberg – Pülsen mit 6 Fahrten montags bis freitags, 8 Fahrten samstags sowie 7 Fahrten sonntags

Keine Kommentare möglich.