Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Alkoholverbot in Zügen – wenn schon, denn schon

7. Mai 2009 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

In der aktuellen Diskussion um ein Alkoholverbot setzt sich PRO BAHN Schleswig-Holstein/ Hamburg für eine einheitliche Regelung bei allen Eisenbahnverkehrsunternehmen ein. „Nachdem offenbar alle Maßnahmen der Vernunft ausgeschöpft sind und sowohl der Metronom als auch die AKN ein striktes Alkoholverbot einführen, müssen die anderen Unternehmen nachziehen,“ so Stefan Barkleit vom PRO BAHN-Landesvorstand, „denn bei unterschiedlichen Regelungen werden die Unternehmen gegeneinander ausgespielt und die eigentliche Absicht wird konterkariert werden.“

Keine Kommentare möglich.