Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Schienenhinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung : PRO BAHN fordert sachbezogene Diskussion

9. November 2009 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

PRO BAHN Schleswig-Holstein/ Hamburg fordert eine sachbezogene Diskussion zum geplanten Ausbau der Bahnstrecke Puttgarden – Lübeck als Hinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung und schlägt daher vor, einen Projektbeirat zur Trassenführung einzurichten, indem alle Beteiligten ihre berechtigten Anliegen vortragen und diskutieren lassen können.

„Es ist sinnvoller, miteinander statt übereinander zu reden“, so Stefan Barkleit, Landesvorsitzender PRO BAHN Schleswig-Holstein/ Hamburg, „und vernünftiger, gemeinsam Lösungen zu entwickeln, anstatt sich später vor Gericht zu treffen.“ Der Projektbeirat soll sich aus Vertretern des Bundes, des Landes, der DB Netz AG, des Eisenbahnbundesamtes (EBA), der betroffenen Kreise und Kommunen sowie Vertretern von Bürgerinitiativen, Umwelt- und Verkehrsverbänden zusammensetzen und vorgeschlagene Varianten bewerten, alternative Lösungen vorschlagen und Verbesserungen in das Verfahren einfließen lassen.

Verantwortlich/ Kontakt :
Stefan Barkleit
PRO BAHN Landesverband Schleswig-Holstein/ Hamburg
Dorfstr. 60, 24223 Schwentinental
e-mail : barkleit@pro-bahn-sh.de
Mobil: 0151/ 51462156

Keine Kommentare möglich.