Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Pressemitteilungen

Wichtige Schritte im Koalitionsvertrag: Wichtige Themen adressiert, aber Ungenauigkeiten. Warnung vor Ressortkonflikten

24. November 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN sieht im neuen Koalitionsvertrag der künftigen Ampel-Koalition wichtige Themen adressiert und in die richtige Richtung gelenkt. Jedoch sind diese häufig noch mit sehr ungenauen Formulierungen unterlegt. Der Fahrgastverband ist von der Zuordnung des Verkehrsministeriums zur FDP überrascht und warnt vor Konflikten mit dem Umweltministerium. Nach einer Grobanalyse des Koalitionsvertrags der – [...]



Öffentlichen Verkehr bei 3G fair behandeln: Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert einseitige Maßnahmen mit fraglicher Umsetzung

15. November 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die geplante einseitige Schlechterstellung des öffentlichen Verkehrs durch die Einführung einer 3G-Regelung. Stattdessen müssen beim öffentlichen Verkehr die gleichen Anforderungen gelten, wie beim Einkaufen oder Autofahren. Ein großes Fragezeichen setzt der Verband zudem hinter die Kontrollierbarkeit der Maßnahmen. Die neuesten Vorschläge für das Infektionsschutzgesetz haben einen endlich totgeglaubten Zombie wieder [...]



Gemeinwohlorientierte Schieneninfrastruktur für die Verkehrswende Verbändebündnis bekräftigt Forderung nach Bahnreform II – Denkverbote helfen im Kampf gegen den Klimawandel nicht

15. November 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Die Debatte über die Zukunft des Bahnsystems hat wieder an Fahrt aufgenommen. Ideen der Ampelverhandler von Grünen und FDP für eine stärkere Separierung von Infrastruktur- und Transportgesellschaften des DB-Konzerns prallen ungebremst auf eine totale Verweigerungshaltung der SPD. Sie will offenbar gar keine Änderungen am bestehenden Modell zulassen. Die mit ihr eng verbundene Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft [...]



Klimaticket zum halben BahnCard 100-Preis: ​Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt Vorstoß der Deutschen Bahn

15. November 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Die Deutsche Bahn halbiert in den kommenden Wochen den Preis der BahnCard 100 (1./ 2. Klasse) für Geschäftskunden. Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt diese Aktion und fordert die Verantwortlichen aber auf, den Preis für alle Fahrgäste zu senken und die Gültigkeit auf wirklich alle Bahnen und Busse in Deutschland auszuweiten. Damit würde Deutschland ein Klimaticket [...]



Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die bauliche und planerische Umsetzung der Errichtung der neuen Schleibrücke Lindaunis

1. November 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die bauliche und planerische Umsetzung der neuen Schleibrücke Lindaunis, nach deren Aktualisierung die alte Schleibrücke Lindaunis und somit der Streckenabschnitt Süderbrarup – Eckernförde in den kommenden 49,5 Monaten insgesamt 25 Monate für den Nahverkehr auf der Schiene gesperrt wird. Anlass der Aktualisierung der baulichen und planerischen Umsetzung der Schleibrücke Lindaunis [...]



Eisenbahn braucht zuverlässige Infrastruktur Fahrgastverband PRO BAHN erfreut über BNetzA-Entscheidungstenor

28. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Nach den tagelangen witterungsbedingten Streckensperrungen im Winter hatte der Fahrgastverband PRO BAHN gemeinsam mit dem Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. Forderungen formuliert, wie die Verlässlichkeit des systemrelevanten Schienenverkehrs bei Eis und Schnee schnell gestärkt werden kann und eine Überprüfung durch die Aufsichtsbehörden eingefordert. Jetzt hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigt: Zuverlässige Infrastruktur muss der einzige Maßstab [...]



Die Hansestadt Lübeck kann sich auf den Weg machen: Stadtverwaltung schlägt Untersuchung für eine Stadtbahn Lübeck vor

18. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Am Montag, den 18. Oktober, wird der Bauausschuss der Hansestadt Lübeck über die Ausschreibung des neuen Verkehrsentwicklungsplanes beraten. Die Vorlage der Stadtverwaltung der Hansestadt Lübeck sieht dabei über die Ausschreibung einer Hauptuntersuchung zum Verkehrsentwicklungsplans hinaus die Ausschreibung einer Teiluntersuchung zu den Themenfeldern Radverkehr, Parken und Ladeinfrastruktur sowie einer Teiluntersuchung zur Ermittlung der Fahrgastnachfrage für eine [...]



Neuer Fahrplan: Keine Daten – keine Züge? – Fahrgastverband PRO BAHN fordert den Datenbestand der Fahrplanauskunft zu benennen

15. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Seit Mittwoch bietet die Fahrplanauskunft auf bahn.de die Züge des neuen Fahrplans, der ab 12. Dezember 2021 gültig sein wird. Die Deutsche Bahn bewirbt diesen mit „Buchen Sie Ihre Winterreise“. Leider fehlten und fehlen immer noch Züge in verschiedenen Teilen Deutschlands. Am Mittwoch waren nur 2 Züge pro Tag nach Berchtesgaden verzeichnet und keiner nach [...]



Mehr Nahverkehrs-Projekte mit Kapazitäts- und Netzwirkung im Deutschland-Takt

15. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Im Hinblick auf die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen zur Bildung der kommenden Bundesregierung spricht sich der Fahrgastverband PRO BAHN dafür aus, den Nahverkehrs-Projekten mit Kapazitäts- und Netzwirkung in der Umsetzung des Deutschland-Taktes einen deutlich höheren Stellenwert einzuräumen und im Haushalt des kommenden Bundesministeriums für Verkehr deutlich höhere Finanzmittel zur Planung und zur Umsetzung von Nahverkehrs-Projekte mit Kapazitäts- [...]



Ein Modell für die Zukunft: das Deutschland-Abo-Upgrade – Fahrgastverband PRO BAHN fordert die ÖV-Verantwortlichen auf, eine Nachfolgeregelung baldmöglichst einzuführen

8. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Pressemitteilungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN freut sich über den großen Erfolg des „Abo-Upgrades“, bei dem 14 Tage lang Abo-Kunden des Öffentlichen Nahverkehrs Bahnen und Busse in fast der gesamten Republik ohne weitere Kosten nutzen konnten. Über 700.000 Fahrgäste haben dieses Angebot mit Begeisterung genutzt. Jörg Bruchertseifer, Tarifexperte des Fahrgastverbands PRO BAHN, dazu: „Unsere Position ist schon [...]