Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Übergangs-Konzept auf der Regionalexpress-Linie 7 Flensburg -/ Kiel – Neumünster – Hamburg: Umsteigen in Neumünster voraussichtlich bis Januar 2018

10. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Themen

Aufgrund der erneuten Verzögerungen bei der Inbetriebnahme der bestellten 16 vierteiligen Doppelstock-Triebwagen des Typs Twindexx Vario setzt DB Regio Schleswig-Holstein auf der Regionalexpress-Linie 7 Flensburg -/ Kiel – Neumünster – Hamburg voraussichtlich bis Anfang Januar 2018 ein Übergangs-Konzept um.

Das Übergangs-Konzept auf der Regionalexpress-Linie 7 Flensburg -/ Kiel – Neumünster – Hamburg umfasst folgende Maßnahmen:

  • in Nord-Süd-Richtung verkehrt die Regionalexpress-Linie 7 durchgehend von Flensburg nach Hamburg und hält in Neumünster am südlichen Bahnsteigteil des Gleises 4
  • in Nord-Süd-Richtung wird die Regionalexpress-Linie 7 von Kiel nach Hamburg in Neumünster gebrochen und hält in Neumünster am nördlichen Bahnsteigteil des Gleises 4. Fahrgäste von Kiel nach Hamburg steigen in Neumünster in die am südlichen Bahnsteigteil des Gleises 4 haltende Regionalexpress-Linie 7 nach Hamburg
  • in Süd-Nord-Richtung verkehrt die Regionalexpress-Linie 7 durchgehend von Hamburg nach Kiel und hält in Neumünster am Bahnsteig des Gleises 3
  • in Süd-Nord-Richtung wird die Regionalexpress-Linie 7 von Hamburg nach Flensburg in Neumünster gebrochen und hält in Neumünster am nördlichen Bahnsteigteil des Gleises 4. Fahrgäste von Hamburg nach Flensburg steigen in Neumünster in die am nördlichen Bahnsteigteil des Gleises 4 haltende Regionalexpress-Linie 7

Weiter können auf der Regionalexpress-Linie 7 zwischen Neumünster und Hamburg Hauptbahnhof zunächst nur einzeln verkehrende vierteilige Doppelstock-Triebwagen eingesetzt werden, so dass in der Regionalexpress-Linie 7 zwischen Neumünster und Hamburg zunächst nur 350 Sitzplätze angeboten werden.

Die Regionalexpress-Linie 70 Kiel – Neumünster – Hamburg hingegen verkehrt lokbespannt mit 5 Doppelstock-Wagen der Baujahre 2006, 2009 und 2015 mit rund 570 Sitzplätzen.

Keine Kommentare möglich.