Kategorie: Pressemitteilungen

Auf dem richtigen Weg? Lübecks Stadtverwaltung hat ambitionierte Ziele für den nächsten Verkehrsentwicklungsplan – Große Koalition bremst

Am Donnerstag, den 19. Mai, wird die Lübecker Bürgerschaft über den Grundlagenbeschluss für den Entwurf des neuen Verkehrsentwicklungsplans der Hansestadt Lübeck beraten. Die Vorlage der Stadtverwaltung sieht dabei vor, dass der Anteil der Wege, die mit dem Umweltverbund zurückgelegt werden, bis zum Jahr 2040 von 57 auf 70 Prozent steigen […]

Weiterlesen

Neun-Euro-Ticket: Konflikte bei Fahrradmitnahme vermeiden – Fahrgastverband PRO BAHN fordert proaktives Handeln, um vielerorts Chaos zu verhindern

Auf zahlreichen Verbindungen erwartet der Fahrgastverband PRO BAHN durch die Einführung des Neun-Euro-Tickets einen Fahrgastandrang, den die Verkehrsunternehmen nicht abwickeln können. Wenn zusätzlich Fahrräder mitgenommen werden sollen, vergrößert dies die Herausforderung. Der Verband stellt daher Lösungsvorschläge vor und fordert Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen auf, diese umzusetzen. Pfingstsamstag. Um 6.26 Uhr fährt […]

Weiterlesen

DB reduziert Reiseplanungsfunktionen auf bahn.de

Die Deutsche Bahn hat vor kurzem ihre Reiseauskunft auf bahn.de modernisiert. Dabei sind wichtige Funktionen entfallen, die für eine qualitativ hochwertige und für Reiseplanungen notwendige Fahrplanauskunft erforderlich sind. Offensichtlich sieht der Bundeskonzern das Internet-Portal bahn.de primär unter Vertriebsgesichtspunkten. Darunter leidet die vorausschauende Reiseplanung für den gesamtdeutschen öffentlichen Verkehr. Die Fahrplanauskunft […]

Weiterlesen

PRO BAHN fordert Schleswig-Holstein und Hamburg auf, endlich eine gemeinsame Planung für die S4 West Elmshorn – Pinneberg – Hamburg zu entwickeln

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg sowie die Aufgabenträger NAH.SH und HVV auf, endlich eine gemeinsame Planung für das Angebot auf der S-Bahn-Linie S4 West Elmshorn – Pinneberg – Hamburg und die dafür erforderliche Infrastruktur im gesamten Streckenabschnitt Elmshorn – Pinneberg – Hamburg-Altona Nord zu entwickeln. […]

Weiterlesen

Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt Planung zum Ausbau des Streckenabschnitts Elmshorn – Pinneberg

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die aktuelle Planung des Landes Schleswig-Holstein und der NAH.SH, den überlasteten Streckenabschnitt Elmshorn – Pinneberg viergleisig auszubauen sowie die Bahnstationen Elmshorn und Pinneberg um weitere Bahnsteiggleise zu erweitern. Im überlasteten Streckenabschnitt Elmshorn – Pinneberg werden somit zusätzliche Kapazitäten und die Voraussetzung geschaffen, dass auf der […]

Weiterlesen

Gut gemeint, aber auch an alle Fahrgäste gedacht? Fahrgastverband PRO BAHN fordert eine Entlastung aller Fahrgäste mit dem 9 Euro (0 Euro)-Ticket

Der Fahrgastverband PRO BAHN zeigt sich erfreut, dass die Politik bei den jetzt beschlossenen Entlastungsmaßnahmen nicht nur an die Autofahrer denkt, sondern auch an die Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel, die in der Vergangenheit oft stiefmütterlich behandelt wurden. Alle Autofahrer, Gelegenheitsfahrer, Nah-Pendler, Fernpendler profitieren von der Senkung der Treibstoffpreise. Bei den Fahrgästen […]

Weiterlesen