Schlagwort: Hamburg Hauptbahnhof

Architektenwettbewerb zur Neugestaltung des Umfeldes des Hamburger Hauptbahnhofes: Fahrgastverband PRO BAHN von Architektenentwürfen enttäuscht

Anlässlich der Ausstellung der Architektenentwürfe zur Neugestaltung des Umfeldes des Hamburger Hauptbahnhofes vom 31. Juli bis zum 03. August im Museum für Kunst und Gewerbe zeigt sich der Fahrgastverband PRO BAHN von den Architektenentwürfen enttäuscht, aus dem Grund, dass nur einzelne Architektenentwürfe sowohl bestehende als auch neue Anlagen der Verkehrsträger […]

Weiterlesen

Stellungnahme zum Entwurf des Planes zur Erhöhung der Schienenwegkapazität (PEK) für den als überlastet erklärten Schienenweg Hamburg-Harburg – Hamburg Rainweg (Strecken 2200, 6100)

Die DB Netz hat den Entwurf des Planes zur Erhöhung der Schienenwegkapazität (PEK) für den als überlastet erklärten Schienenweg Hamburg-Harburg – Hamburg Rainweg (Strecken 2200, 6100). erstellt und die Vertreter der Gewerkschaften, Umwelt- und Verkehrsverbänden, Verkehrsunternehmen und Verwaltungen sowie weiterer Institutionen um eine Stellungnahme gebeten. Die Stellungnahme des Fahrgastverbandes PRO […]

Weiterlesen

Ausbau des Streckenabschnitts Hamburg-Hasselbrook – Ahrensburg nutzt der Entlastung des Hamburger Hauptbahnhofes

Im Hinblick auf den Abschluss des ersten Planfeststellungsverfahrens der S-Bahn-Strecke Hamburg – Ahrensburg – Bad Oldesloe im Streckenabschnitt Hamburg-Hasselbrook – Hamburg-Luetkensallee weist der Fahrgastverband PRO BAHN darauf hin, dass der Ausbau des Streckenabschnitts Hamburg-Hasselbrook – Ahrensburg auf zwei separate S-Bahn- und zwei separate Fern-, Güter- und Nahverkehrs-Gleise sowohl der Entlastung […]

Weiterlesen

Hamburg Hauptbahnhof: Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt geplante Untersuchung zur Durchbindung von Nahverkehrszügen

Im Hinblick auf den geplanten Ausbau des Hamburger Hauptbahnhofes begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN die von der Freien und Hansestadt Hamburg initiierte Untersuchung zur Durchbindung bisher im Hamburger Hauptbahnhof beginnender und endender Nahverkehrszüge aus Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus fordert der Fahrgastverband PRO BAHN die kurz- bis mittelfristige […]

Weiterlesen