Vorgezogene Ausschreibung der Verkehrsleistungen des Hanse-Netzes: Fahrgastverband PRO BAHN fordert Ausbau des Angebotes

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert das Land Niedersachsen und die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) auf, bei der vorgezogenen Ausschreibung der Verkehrsleistungen des Hanse-Netzes das Angebot auszubauen und das Angebotskonzept neuzuordnen. Das Hauptziel muss darin liegen, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auf den Metronom-Linien zwischen Bremen, Hamburg, Hannover und Göttingen zu verbessern und gerade […]

Weiterlesen

Statt Kürzungen: Regionalisierungsmittel massiv aufstocken! Auch Länder in die Pflicht nehmen

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die Bundesregierung auf, ihre Pläne zur einmaligen Kürzung der Regionalisierungsmittel für den Schienenpersonennahverkehr zurückzunehmen. Stattdessen muss die übliche jährliche prozentuale Steigerung deutlich höher ausfallen als bisher, um die verkehrspolitischen Ziele zu erreichen. Auch die Länder, die die Regionalisierungsmittel erhalten und damit den SPNV bestellen, sollen […]

Weiterlesen

Reiseauskunft adé – Ende einer Ära: Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die Fokussierung auf den Fernverkehr

Die Deutsche Bahn hat die bisherige Auskunftsseite „reiseauskunft.bahn.de” abgeschaltet und verweist Fahrgäste auf die neue Webseite. Die alte Seite war mit einer leistungsfähigen Oberfläche ausgestattet, ermöglichte eine vielfältige Nutzung und verstand sich insbesondere auch als Auskunftsplattform für den bundesweiten öffentlichen Verkehr.Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert, dass die neue Plattform unzureichend […]

Weiterlesen

Landesverband Niedersachsen/ Bremen: Fahrgastverband PRO BAHN erneuert Forderung nach hartem Vorgehen gegen Start Niedersachsen-Mitte

Obwohl bereits im vergangenen Sommer eine Abmahnung durch den Aufgabenträger, die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), ausgesprochen und seitens des Managements Besserung bis zu den Herbstferien gelobt wurde, hat sich die Lage auf den Strecken, die von Start Niedersachsen-Mitte bedient werden, weiterhin nicht wesentlich stabilisiert. Der Fahrgastverband PRO BAHN erneuert daher seine […]

Weiterlesen

Pünktlichkeit im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Schleswig-Holstein im Jahr 2023

Nachdem die Eisenbahninfrastrukturunternehmen und Eisenbahnverkehrsunternehmen bei der Durchführung der Verkehrsleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Schleswig-Holstein im Jahr 2022 nur eine Pünktlichkeit von 87,4 Prozent realisieren konnten, konnte bei der Durchführung der Verkehrsleistungen im SPNV in Schleswig-Holstein im Jahr 2023 nur noch eine Pünktlichkeit von 85,1 Prozent erzielt werden. So konnte […]

Weiterlesen

Zum Fahrplanwechsel im Juni 2026: Metronom möchte den Verkehrsvertrag für die Verkehrsleistungen des Hanse-Netzes vorzeitig beenden

Das Land Niedersachsen und die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) haben am Mittwoch, den 31. Januar, bekanntgegeben, dass die Metronom Eisenbahngesellschaft mbH Ende Dezember auf das Land Niedersachsen und die LNVG zugekommen ist, den bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2033 laufenden Verkehrsvertrag für die Verkehrsleistungen des Hanse-Netzes aufgrund zuletzt stark gestiegener Kosten […]

Weiterlesen

Planungsstopp bei zahlreichen Bahnprojekten nicht hinnehmbar – Bundesregierung muss den Fortgang der Verfahren absichern

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert den zu erwartenden Planungsstopp mehrerer Projekte. Die Bundesregierung riskiert mit dem Haushalt 2024 die eigenen Ziele aus dem Koalitionsvertrag. Die Eisenbahn hatte sich gerade erst vom Planungs- und Baustopp unter der Regierung Schröder erholt, der vielerorts einen Abbruch und Neuanfang nötig machte. Der Ausbau der […]

Weiterlesen