Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt Beschluss zur Elektromobilität im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtverkehr Kiel

20. Januar 2018 | Von | Kategorie: Themen

Am Donnerstag, 20. Januar, hat die Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel den Planungen der Landeshauptstadt Kiel zur Elektromobilität im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtverkehr Kiel zugestimmt.

Die Planungen der Landeshauptstadt Kiel zur Elektromobilität im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtverkehr Kiel sehen vor, dass die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) in einem ersten Schritt über die bereits bestellten 10 diesel-elektrischen Gelenkwagen weitere 17 diesel-elektrische Gelenkwagen und in einem zweiten Schritt 36 elektrische Gelenkwagen bestellt.

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die Entscheidung der Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel zur Elektromobilität im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtverkehr Kiel, empfiehlt der Landeshauptstadt Kiel und der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) jedoch, die Entwicklung hinsichtlich der elektrischen Gelenkwagen dahingehend zu beobachten, ob elektrische Gelenkwagen wirklich kurzfristig bis mittelfristig die Leistungsanforderungen für einen Einsatz im Stadtverkehr Kiel erfüllen können.

Sollte dies nicht der Fall sein, empfiehlt der Fahrgastverband PRO BAHN übergangsweise weitere diesel-elektrische Gelenkwagen zu beschaffen, bis elektrische Gelenkwagen die Leistungsanforderungen für einen Einsatz im Stadtverkehr Kiel erfüllen können.

 

Keine Kommentare möglich.