Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Barrierefreiheit der Bahnstationen in Schleswig-Holstein

21. Juli 2017 | Von | Kategorie: Themen

Anlässlich einer Pressemitteilung der Allianz pro Schiene zur Barrierefreiheit der Bahnstationen in Deutschland möchten wir Ihnen einen Überblick zur Barrierefreiheit der Bahnstationen in Schleswig-Holstein geben.

Derzeit gibt es in Schleswig-Holstein insgesamt 179 Bahnstationen. 148 Bahnstationen (rund 83 Prozent) sind barrierefrei ausgebaut und von 141 Bahnstationen (rund 79 Prozent) aus können die Fahrgäste barrierefrei in die auf ihrer Regionalexpress-Linie beziehungsweise Regionalbahn-Linie verkehrenden Züge einsteigen.

Mit der bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 geplanten Errichtung von weiteren 5 neuen Bahnstationen wird die Anzahl der Bahnstationen in Schleswig-Holstein auf insgesamt 184 Bahnstationen steigen. Mit dem geplanten barrierefreien Ausbau der Bahnstationen Ascheberg, Flintbek, Gettorf, Süderbrarup, Tarp und Tönning werden 159 Bahnstationen (rund 86 Prozent) barrierefrei ausgebaut sein. Von 158 Bahnstationen (rund 82 Prozent) aus können die Fahrgäste dann barrierefrei in die auf ihrer Regionalexpress-Linie beziehungsweise Regionalbahn-Linie verkehrenden Züge einsteigen.

Keine Kommentare möglich.