Neues Liniennetz im S-Bahn-Netz Hamburg: Das bedeutet das neue Liniennetz für das Angebot auf dem Streckenabschnitt Hamburg Hauptbahnhof – Neugraben – Stade

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 möchten der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und die S-Bahn Hamburg ein neues Liniennetz im S-Bahn-Netz Hamburg umsetzen. Dabei soll das Angebot auf der Streckenabschnitt Hamburg Hauptbahnhof – Neugraben – Stade in zwei Ausbaustufen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2023 und zum Fahrplanwechsel im Dezember 2027 ausgebaut und neu geordnet werden.

Das Gesamtnetz ab Fahrplanwechsel 2023. Grafik der S-Bahn Hamburg.

Nachfolgend haben wir einen Überblick über die Änderungen am Angebot auf dem Streckenabschnitt Hamburg Hauptbahnhof – Neugraben – Stade zusammengestellt:

Angebot ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023

Die S-Bahn-Linie S3 Pinneberg – Altona – Hauptbahnhof – Neugraben – Stade verkehrt nur noch auf dem Streckenabschnitt Pinneberg – Altona – Hauptbahnhof – Neugraben, dafür jedoch tagsüber vollständig mit Langzügen aus 3 S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 474 beziehungsweise der Baureihe 490.

Die S-Bahn-Linie S31 Altona – Hauptbahnhof – Neugraben wird durch die neue S-Bahn-Linie S5 Elbgaustraße – Dammtor – Hauptbahnhof – Neugraben ersetzt, die vollständig mit Vollzügen aus 2 S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 474 beziehungsweise der Baureihe 490 verkehrt.

Voraussichtlich ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2025 verkehrt die S-Bahn-Linie S5 Elbgaustraße – Dammtor – Hauptbahnhof – Neugraben nördlich der S-Bahn-Station Eidelstedt von und nach Kaltenkirchen und Quickborn.

Angebot ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2027

Die S-Bahn-Linie S3 Pinneberg – Altona – Hauptbahnhof – Neugraben – Stade verkehrt vollständig mit Vollzügen aus 2 S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 474 beziehungsweise der Baureihe 490.

Die S-Bahn-Linie S5 Kaltenkirchen – Dammtor – Hauptbahnhof – Neugraben – Stade verkehrt vollständig mit Vollzügen aus 2 S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 474 beziehungsweise der Baureihe 490.

Die neue S-Bahn-Linie S6 Elbgaustraße – Dammtor – Hauptbahnhof – Neugraben verkehrt vollständig mit Vollzügen aus 2 S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 474 beziehungsweise der Baureihe 490 und verdichtet das Angebot auf dem Streckenabschnitt Hamburg Hauptbahnhof – Neugraben auf einen 2,5- zu 2,5- zu 5-Minuten-Takt.