Suche auf www.pro-bahn-sh.de

Alle Beiträge dieses Autors

Flexpreis muss wieder flexibel werden: Fahrgastverband PRO BAHN fordert Abschaffung des differenzierten Flexpreises

14. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Vor drei Jahren löste die Deutsche Bahn mit dem „differenzierten Flexpreis“ den zuvor in Flexpreis umbenannten Normalpreis ab. Das bedeutete de facto das Ende des flexiblen Reisens, da die Fahrt seitdem am ersten Geltungstag angetreten werden muss und die Flexibilität für die Rückfahrt vollständig entfallen ist. Zusätzlich variieren die Fahrpreise auf einigen Strecken an verschiedenen [...]



Stadtverkehr Kiel: KVG bestellt 36 vollelektrische Busse bei VDL

11. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Themen

Nach der Beschaffung von 31 Hybridbussen, davon 1 Solowagen und 30 Gelenkwagen, in den Jahren 2017 bis 2019 setzt die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) ihre Strategie, aus der Nutzung fossiler Kraftstoffe auszusteigen, fort. Am Dienstag, den 8. Oktober, hat die KVG bekanntgegeben, dass der niederländischer Hersteller VDL in den Jahren 2020 bis 2021 36 vollelektrische Busse, [...]



Fortfahren und mobil bleiben – Fahrgastverband PRO BAHN präsentiert Positionen zum Tourismus mit dem öffentlichen Verkehr

11. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

In Zeiten der Klimadebatte kann jeder etwas für seinen ökologischen Fußabdruck tun. Um Urlauber dabei zu unterstützen diesen Fußabdruck zu verbessern, können die Verantwortlichen für Tourismus, Bahn und Bus einiges unternehmen. Der Fahrgastverband PRO BAHN hat dazu vier Positionspapiere veröffentlicht, die umfassende Checklisten beinhalten, an Hand derer das öffentliche Mobilitätsangebot für Urlaube überprüft und verbessert [...]



Stellungnahme zum Entwurf des 4. RNVP für die Jahre 2019 bis 2023 für den Kreis Dithmarschen

4. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Themen

Der Kreis Dithmarschen hat den Entwurf des 4. Regionalen Nahverkehrsplanes (RNVP) für die Jahre 2019 bis 2023 für den Kreis Dithmarschen erstellen lassen und die Vertreter der Gewerkschaften, Umwelt- und Verkehrsverbänden, Verkehrsunternehmen und Verwaltungen sowie weiterer Institutionen um eine Stellungnahme gebeten. Die Stellungnahme des Fahrgastverbandes PRO BAHN, Landesverband Schleswig-Holstein/ Hamburg, finden Sie hier.



Fahrgastverband PRO BAHN fordert zügigen Auf- und Ausbau eines flächendeckendes Landesbus-Netzes

26. September 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert das Land Schleswig-Holstein und die NAH.SH auf, ihre Aktivitäten zum Auf- und Ausbau eines flächendeckenden Landesbus-Netzes auszubauen, die Kreise und die kreisfreien Städte noch stärker beim Auf- und Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu unterstützen und die Mittel zur Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV-Mittel) weiter zu erhöhen. „Das Land Schleswig-Holstein [...]



Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember: Mehr sechsteilige Marschbahn-Garnituren auf der Bahnstrecke Westerland – Hamburg

25. September 2019 | Von | Kategorie: Themen

Am Mittwoch, den 25. September, haben das Land Schleswig-Holstein, die NAH.SH und DB Regio Schleswig-Holstein bekanntgegeben, den Verkehrsvertrag für die Verkehrsleistungen auf der Regionalexpress-Linie 6 Westerland – Hamburg und die Regionalbahn-Linie 62 Heide – Itzehoe dergestalt anzupassen, dass ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember insgesamt 13 sechsteilige Marschbahn-Garnitur und 2 vierteilige Marschbahn-Garnituren vorgehalten werden. Mit [...]



Nicht nur Fernverkehrspreise senken! – Fahrgastvertreter fordern Verzicht auf Erhöhungen im Nahverkehr und günstigere Ländertickets und BahnCards

22. September 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Das vorgestellte Klimapaket ist ein Schritt in die richtige Richtung. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert, dass die geplante Preiserhöhung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zurückgenommen und die Steuerreduzierung auch hier vollständig durchgereicht wird. Für das anzupassende Umsatzsteuergesetz fordern die Fahrgastvertreter, dass auch die Mehrwertsteuer auf Ländertickets und BahnCards auf 7 Prozent gesenkt wird. Der Fahrgastverband PRO BAHN [...]



Neue Ausgabe des Newsletters “Fahrgast aktuell” (5-2019) ist erschienen

20. September 2019 | Von | Kategorie: Themen

Die neue Ausgabe (5-2019) des Newsletters „Fahrgast aktuell“ des Fahrgastverbandes PRO BAHN ist erschienen. Thema der neuen Ausgabe ist, was die Aufgabenträger noch mehr machen können, um einen leistungsfähigen und zuverlässigen SPNV sicherzustellen. Zudem berichten wir in Ergänzung zur vorangegangenen Ausgabe über das U18-Ticket des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) sowie die vom Fahrgastverband PRO BAHN entwickelten [...]



Land bringt Entschließung für Sonderprogramm zur Elektrifizierung von Bahnstrecken in den Bundesrat ein

18. September 2019 | Von | Kategorie: Themen

Das Land Schleswig-Holstein bringt auf der Sitzung des Bundesrates am Freitag, den 20. September, eine Entschließung zu einem Sonderprogramm zur Elektrifizierung von Bahnstrecken ein, die vornehmlich für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) genutzt werden. Das Land Schleswig-Holstein spricht sich in der Entschließung zu einem Sonderprogramm zur Elektrifizierung von Bahnstrecken für ein von bestehenden Förderprogrammen unabhängiges Sonderprogramm aus, [...]



Erneut über der Teuerungsrate – Große Diskrepanz zwischen politischen Sonntagsreden und der täglichen Realität

12. September 2019 | Von | Kategorie: Pressemeldungen

Diese Woche hat der Tarifverband der Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland (TBNE) die alljährliche Preiserhöhung auf Fahrscheine im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in ihrem Zuständigkeitsbereich veröffentlicht. Dabei fällt auf, dass die treuesten Nutzer des öffentlichen Verkehrs, die zwei Fahrten pro Arbeitstag umweltfreundlich und klimaschonend unterwegs sind, besonders belastet werden. Die Kostensteigerung für Pendler-Zeitkarten liegt erneut über [...]