Schlagwort: Pendler

Jahresfahrplan 2025: Fahrgastverband PRO BAHN fordert weiteren Ausbau des Angebotes auf der Bahnstrecke Lübeck – Travemünde

Im Rahmen des Fahrplandialogs der NAH.SH zum Jahresfahrplan 2025 hat sich der Fahrgastverband PRO BAHN dafür ausgesprochen, das Angebot auf der Bahnstrecke Lübeck – Travemünde attraktiver zu gestalten und weiter auszubauen sowie einen weiteren System-Halt der Verstärker-Züge auf der Bahnstrecke Lübeck – Travemünde in Travemünde auf seine fahrplantechnische Machbarkeit zu […]

Weiterlesen

Fahrgastverband PRO BAHN zum Fahrplanwechsel in der Metropolregion Hamburg: Ein wenig Licht, sehr viel Schatten

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember sind in der Metropolregion Hamburg im schienengebundenen Nahverkehr nur wenige Verbesserungen und sehr viele Verschlechterungen im Angebot im Fern- und Nahverkehr verbunden gewesen. Mit dem neuen S-Bahn-Liniennetz ist das Angebot auf der S-Bahn insbesondere im Streckenabschnitt Hauptbahnhof – Harburg – Neugraben – Buxtehude – […]

Weiterlesen

Fahrgastverband PRO BAHN und VCD sehen sehr gute Perspektiven für die Erhaltung der Bäderbahn

Der Fahrgastverband PRO BAHN und der VCD sehen sehr gute Perspektiven dafür, dass die Bäderbahn im Streckenabschnitt Haffkrug – Ratekau erhalten bleibt und das das Land Schleswig-Holstein und die NAH.SH auf der Bäderbahn im Streckenabschnitt Haffkrug – Ratekau auch über den Fahrplanwechsel im Dezember 2029 hinaus schienengebundenen Nahverkehr bestellen. Im […]

Weiterlesen

S3 Pendler enttäuscht: Die Entlastungs-Linie S32 kommt nochmals später

Die Harburger S-Bahn platzt aus allen Nähten. Pendler aus Veddel, Wilhelmsburg, Harburg, Neugraben und dem Süderelberaum erleben täglich das dichtgedrängte Stehen in verspäteten und überfüllten S-Bahn-Zügen. Die lange zur Verbesserung der Situation angekündigte neue S-Bahn-Linie S32, die kurzfristig zwischen Harburg und Elbgaustraße eingefügt werden sollte, wird sich nun noch weiter […]

Weiterlesen

Landesverband Niedersachsen/ Bremen: Zugausfälle bei Metronom inakzeptabel: Verstärker-Züge sollen durch andere Verkehrsunternehmen gefahren werden

Fahrgastverband PRO BAHN fordert zudem aktivere Zusammenarbeit zwischen Bahnunternehmen und Aufgabenträger, um akute Probleme schneller zu erkennen und unbürokratisch zu lösen. Aus Sicht von Malte Diehl, Landesvorsitzendem des Fahrgastverbandes PRO BAHN in Niedersachsen und Bremen, ist der durch Personalmangel ausgelöste Ausfall der Metronom-Verstärkerzüge seit 28. August 2023 bis voraussichtlich zum […]

Weiterlesen

100 Tage Deutschland-Ticket: Bilanz und Perspektiven

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die Weiterentwicklung des Deutschlandtickets und eine stabile Finanzierung der notwendigen Infrastrukturen sowie der Angebotserweiterungen durch die Politik. Seit 100 Tagen gilt das Deutschlandticket (49-Euro-Ticket). Der Fahrgastverband PRO BAHN freut sich über den Erfolg, der vor allem durch die Senkung der Einstiegsbarrieren erreicht wurde. Die drastische […]

Weiterlesen

PRO BAHN begrüßt Ausbau des Angebotes in den Badeorten an der Lübecker Bucht

Seit 01. April fahren mehr Bahnen und Busse in den Badeorten an der Lübecker Bucht. Der Kreis Ostholstein und die Hansestadt Lübeck haben gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen Autokraft (Deutsche Bahn) und Stadtwerke Lübeck mobil ein neues Angebots-Konzept umgesetzt. Mit dem neuen Angebots-Konzept ist die Linie 522 Neustadt – Scharbeutz über […]

Weiterlesen